Backwahn

Schon in den 1970er Jahren habe ich nach der Schule aushilfsweise in einer Großbäckerei mitgearbeitet und bin vom "Transportkistenreiniger" über Verkaufsfahrer bis hin zum Helfer in der Backstube "aufgestiegen". Im Laufe der Zeit wurden mir immer mehr Aufgaben übertragen, weil ich ein aufmerksamer Beobachter war und mir verschiedene Abläufe gut merken konnte. Obwohl ich kein "gelernter" Bäcker war, habe ich letztlich dennoch bei fast allen Arbeiten mitgewirkt, die in der Backstube so anfielen. Heute, fast 40!!! Jahre danach, habe ich meine Kenntnisse von damals wieder reaktiviert und backe zuhause Brot mit Leidenschaft und Vollkornmehlen. 

Neues im BLOG

Reisen

Schnell mal eine Kurztour, nach London oder Dublin, aber auch mal nach Dresden oder Hamburg. Und natürlich immer wieder: Die Hauptstadt, weil, "Ick hab noch een Koffa in Balin". Carpe diem!

Hotel Sacher, Wien
Hotel Sacher, Wien

Backwahn

Brot backen mit ausgesuchten Produkten, nach alter Handwerkskunst und mit viel Zeit.

Rheinische Röggelchen
Rheinische Röggelchen