Quadrokopter

Nun, Quadrocopter sind schlichtweg der Wahnsinn! Er kann eigentlich alles das, was ein Heli auch kann, dank modernster Elektronik weitestgehend kontrolliert, mit einer relativen Garantie, nicht abzustürzen. Bestimmte Nerds bekommen das aber auch hin. Mit der Möglichkeit, eine sogenannte "Home-Position" zu programmieren, fliegt das Teil nach Wunsch, oder auch bei Bedarf von selbst, wieder an den Punkt zurück, an dem es gestartet ist. Ausserdem sind die Dinger mit HD-Kameras ausgestattet und erlauben daher, im Flug zu filmen, was die Sache noch interessanter macht. Natürlich wird das Bild gleich auch live auf das Smartphone übertragen. Man könnte also theoretisch um eine Hauswand fliegen und kann sehen, wohin das Teil fliegt, ohne das es live erspähen kann. Diese sogenannte FPV Methode (FPV = First Person View) ist allerdings in Deutschland nicht erlaubt. Schade, die wirklich geilen Sachen sind bei uns immer verboten.

Im Folgenden ist ein Video eingebunden, das einen selbst gefilmten Drohnenflug zeigt. Hier sieht man die Mitglieder eines Fördervereins, die ein Dach des Hauses sanieren.

Man könnte jetzt hier noch stundenlang schreiben. Aber es ist alles sehr gut in entsprechenden Foren im Internet erklärt. Besonders auf "Youtube" findet man sogenannte "Kanäle", in denen es ausschließlich über Drohnen berichtet wird. So zum Beispiel der Kanal von Arthur Konze (https://www.youtube.com/channel/UCfV5mhM2jKIUGaz1HQqwx7A) oder der von Ralfs Foto Bude (https://www.youtube.com/channel/UC4UfjPMKNdEVxu6ggLCP50w). Es lohnt sich, hier mal reinzuschauen, wenn entsprechendes Interesse vorhanden ist.