Heimfahrt über Bayreuth und Wirsberg (Deutsches Dampflokmuseum)

Freitag 3.11.2017: Es ist geschafft! Heute geht es zurück in's Rheinland! Von Regensburg nach Linz (Rhein)! Mit dem Schienenbus! Auf "einen Rutsch"! Um es vorweg zu nehmen: Wir haben es mal wieder geschafft, nach etwa 12 Std. waren wir in Linz. Dann ins Auto und nochmal 45 Min. bis nachhause. Die Kollegen, die an anderen Zusteigebahnhöfen zugestiegen waren, waren ja in Linz nicht mehr dabei, getreu dem Motto: "First in last out". Aber bis wir in Linz waren, gab es ja noch was zu sehen. Unterwegs machten wir einen längeren Halt in Wirsberg, zum Besuch des Deutschen Dampflokmuseums. Das Problem für mich: Das Museum war auf dem gegenüberliegenden Teil des Bahnhofs gelegen, der von Zügen nicht angefahren werden konnte. Folglich musste unsere Schienenbusgarnitur auf "Gleis 1" abgestellt werden und dann musste man mittels einer Fußgängerbrücke über das gesamte Bahngelände steigen! Ein irrsinniger Weg, zumindest für mich. Und die uns zur Verfügung stehende Zeit  hätte mir noch maximal 30 Minuten Zeit gelassen, das Museum zu besichtigen. Zumindest nach meiner Einschätzung. Ich habe also auf das Museum verzichtet und mir am Bahnhof die Zeit vertrieben. Außerdem habe ich mir  die ganze Zeit überlegt, wie ich wohl wieder in den Zug gelangen würde. War doch der Bahnsteig sehr niedrig und damit der Einstieg etwas hoch für meine Wenigkeit. 

Der Abstand vom Bahnsteig zum Einstieg in den Zug ist nichts für Bewegungslegasteniker wie mich!
Der Abstand vom Bahnsteig zum Einstieg in den Zug ist nichts für Bewegungslegasteniker wie mich!

Nach diesem längeren Aufenthalt ging es dann in den Zug. Mittels einer umgedrehten, leeren Sprudelkiste, ist mir dann auch der Einstieg in den Schienenbus gelungen (aber gerade so!!)😏 

Der Rest der Fahrt ging dann ohne weitere Halte (bis auf nicht nennenswerte Betriebshalte) bis nach Linz.

Neues im BLOG

Reisen

Schnell mal eine Kurztour, nach London oder Dublin, aber auch mal nach Dresden oder Hamburg. Und natürlich immer wieder: Die Hauptstadt, weil, "Ick hab noch een Koffa in Balin". Carpe diem!

Hotel Sacher, Wien
Hotel Sacher, Wien

Backwahn

Brot backen mit ausgesuchten Produkten, nach alter Handwerkskunst und mit viel Zeit.

Rheinische Röggelchen
Rheinische Röggelchen